Industriekaufmann

Ausbildungsprofil
So vielseitig wie die Ausbildung zum Industriekaufmann ist auch das spätere Einsatzgebiet. Ob Einkauf, Verkauf, Rechnungswesen, Logistik, Personal oder in den Produktionswerken, die abwechslungsreiche Ausbildung in allen wichtigen Abteilungen im Unternehmen vermittelt ein umfangreiches Wissen und schafft die Voraussetzung für vielfältige Einsatzmöglichkeiten.

Schulische Voraussetzungen 
  • Gute bis sehr gute Mittlere Reife mit kaufmännischem Wirtschaftszweig
  • Fachabitur

Interessen
  • Neigung zu systematischem Denken und planvollem Vorgehen
  • Betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen
  • Der englischen Sprache
  • Den gängigen EDV Programmen
  • Modernsten Kommunikationstechniken

Notwendige Fähigkeiten
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Organisationsfähigkeit und logisches Verständnis
  • Teamfähigkeit
  • Team- und kundenorientiertes Denken
  • Gute Englisch-Kenntnisse

Regelausbildungszeit
  • 3 Jahre


var gaProperty = 'UA-38411630-16'; var disableStr = 'ga-disable-' + gaProperty; if (document.cookie.indexOf(disableStr + '=true') > -1) { window[disableStr] = true; }